Viagra -Potenzmittel Informationen und Hersteller Überblick

Potenzmittel Vergleicher Potenzmittel Vergleicher 

 

Suchen Sie nach Informationen über Potenzmittel Viagra? Dann sind Sie hier genau richtig... -wir haben auf unserem Ratgeber verschiedene Tipps und Informationen rund um dieses wichtige Thema zusammengefasst. Verschaffen sie sich einen Überblick über die verschiedenen Potenzmittel und weiteren Möglichkeiten es derzeitig gibt.  

Informationen rund um das Potenzmittel von Viagra

Viagra ist eines der bekanntesten Medikamente aller Zeiten:

    * Milliarden von Spam-E-Mail-Nachrichten werben Viagra jeden Tag. Es gibt so viel Viagra Spam in der Tat, dass Pfizer (der Hersteller von Viagra) einer Seite das Problem hat, genannt Vermeiden Fake Viagra.
    * Pfizer hat ungezählte Millionen von Dollar Werbung Viagra ausgegeben, so dass Sie sehen die Werbung für das Medikament ständig im Fernsehen.
    * Pfizer behauptet auf seiner Website, dass neun Viagra Pillen verzichtet jede Sekunde - fast 300 Millionen Tabletten pro Jahr.

Der Bekanntheitsgrad von Viagra ist so gut, dass fast jeder Erwachsene in Amerika der Droge gehört und kann Ihnen sagen, was sie tut.

Was Viagra ist einfach: Wenn es wie vorgesehen funktioniert, bewirkt Viagra ein Mann sexuell stimuliert ist, eine Erektion zu bekommen.

Viagra wurde von Pfizer entwickelt, um Menschen in ihrer ständigen Suche nach Erektile Dysfunktion (Impotenz bekannt) angehen zu behandeln. Es ist eine verschreibungspflichtige Medikamente, die nur ergriffen werden, wenn und wann Sie Sex haben wollen und es ist nur auf Erregung aktiv. Diese Erregung kann physisch oder visuell aber so oder so brauchen Sie sexuell erregt werden für Viagra zu arbeiten, wie Sie geweckt werden müssen, hängt ganz von den Patienten und seine individuellen Grad der erektilen Dysfunktion.

Kurze Geschichte von Viagra

Viagra wurde ursprünglich als eine Verbindung entwickelt, um einfach als eine weitere Medikamente für den Blutdruck und Bluthochdruck, nicht viel Aufregung gibt es wirklich erprobt werden. Allerdings war es in klinischen Studien, die die Wissenschaftler bei Pfizer etwas, das den Verlauf der sexuellen Geschichte weltweit verändern würden realisiert, die Nebenwirkungen dieser Medikamente waren, dass Männer impotent bekamen Erektionen. Eureka! (Zitat - Archimedes)

Also, wie genau wirkt Viagra?

Viagra wirkt, indem er die glatte Muskulatur in die Blutgefäße zu entspannen, die Erhöhung des Blutflusses um und senkt den Blutdruck. Der Wirkstoff in Viagra, Sildenafil, ist auch ein PDE5-Hemmer, und es ist dies insbesondere, die angibt, eine Erhöhung der Blutfluss in den Penis. Wenn ein Mann sexuell stimuliert seine Penisarterien durchlaufen einen Prozess zu entspannen und zu vergrößern. Als sie zu vergrößern, dass die Adern entfernen Blut aus dem Penis so Einschränkung des Blutflusses aus dem Penis komprimiert werden, was zu einer Erektion. Obwohl Erektionsstörungen ursprünglich gedacht war als rein psychologische, widerlegte die Entdeckung von Viagra, und es ist inzwischen gängige Tatsache, dass die Nerven und Blutgefäßen eine Schlüsselrolle spielen. Wenn die Nerven und Blutgefäße, die den Prozess der Erektion erleichtern nicht funktionieren, dann tun erektile Dysfunktion auftritt.

Wie lange dauert es, zu arbeiten?

Viagra ist gesehen auf etwa 80% der Patienten arbeiten und ist innerhalb einer Stunde aktiv, es wird angenommen, dass eine der schnellsten Medikamente auf dem Markt zu arbeiten, aber es dauert nur bis zu 4 Stunden. UK Medix gesehen hat dies ein bisschen ein Problem für einige Patienten werden als ein Element der Planung ist erforderlich. Andere Medikamente nun, wie Cialis, zeigen nachhaltige Wirkung bis zu 36 Stunden aber wieder haben sie alle ihre Probleme haben einige Patienten Siad, dass Cialis, zum Beispiel startet nicht so schnell arbeiten wie Viagra.

Mögliche Nebenwirkungen von Viagra

Alle Medikamente haben Nebenwirkungen, obwohl klinischen Prüfungen mit Viagra geschlossen haben, dass es nur sehr wenige Nebenwirkungen zu rechnen ist. Diese Effekte waren im Allgemeinen leicht und haben nicht beibehalten für längere Zeit.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Viagra sind Kopfschmerzen, leichte faziale Hitzewallungen und Bauchschmerzen. Andere Effekte festgestellt werden bläulich Vision, verschwommenes Sehen und Lichtempfindlichkeit, obwohl diese weit weniger verbreitet sind.

In seltenen Fällen haben Männer, die Viagra verschrieben, eine Erektion, die viele Stunden dauert gemeldet. Wenn Ihre Erektion länger als zwei Minuten vor drei Uhr, (dieser Zustand wird als Priapismus) oder schmerzhaft wird, sollten Sie unverzüglich Ihren Arzt kontaktieren.

Englisches Ratgeber Video

Passende Seiten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sildenafil

Ähnliche Begriffe die auch noch gesucht wurden:

viagra rezeptfrei

viagra kaufen

nebenwirkungen

viagra kaufen ohne rezept

viagra preis

viagra apotheke